Meinungen bei Facebook

Sie sind hier: Am Flughafen parken

Am Flughafen parken

Die Möglichkeiten der Reiseplanung und Organisation haben sich in den letzen Jahren enorm verbessert. Flugtickets, Hotels und Mietwagen lassen sich mühelos mit ein paar Klicks online bestellen. Ein Detail, das gerne vergessen wird, ist der Parkplatz am Flughafen. Damit die Reise reibungslos abläuft, sollten sie sich schon rechtzeitig darum kümmern, wo sie am Flughafen parken wollen. Parkplätze am Flughafen lassen sich nämlich ebenfalls online buchen.


Günstiger am Flughafen parken

Am Flughafen parken muss nicht automatisch heißen, dass man auf dem Flughafengelände selbst parkt. Auch private Anbieter in unmittelbarer Nähe aller größeren Flughäfen bieten Stellplätze an.
Vor allem bei längeren Parkaufenthalten lohnt ein direkter Vergleich.

Die Parkplätze bei diesen privaten Anbietern werden ganz einfach online gebucht. Sie haben also keine zusätzlichen Mühen oder Zeitaufwand.
Vergleichen Sie die Preise für das Flughafen parken hier:

» www.park-sleep-fly.net «

Der Transfer

Die Parkplätze privater Anbieter liegen in der Regel so nahe beim Flughafen, dass ein Transfer zwischen 3 und 15 Minuten dauert, also fast genauso lange wie auf der Shuttle-Bus auf dem Flughafen-Gelände. Der Transfer-Preis ist schon bei den Parkgebühren enthalten.
Bei der Buchung des Parkplatzes werden Sie gebeten Ihre Flugnummer anzugeben, damit Sie bei Ankunft zuverlässig abgeholt werden können. Sollten Sie also früher oder später als vorausgesehen ankommen, brauchen Sie sich keine Sorgen machen - Sie werden garantiert pünktlich abgeholt.


Direkt am Flughafen parken

Alle Flughäfen bieten die Möglichkeit an, auf dem Flughafen-eigenen Gelände zu parken. Meistens sind mehrere Parkhäuser und freie Parkflächen vorhanden. Moderne Parkleitsysteme führen die Reisenden dann zu den freien Stellplätzen. Parkhäuser oder Flächen, die nicht direkt bei den Terminals liegen, sind durch einen Shuttle-Service ausgestattet, der die Reisenden umsonst oder gegen einen kleinen Aufpreis in regelmäßigen Abständen zum Terminal bringt oder von dort abholt.
Einige Flughäfen bieten die Möglichkeit an, sich einen Stellplatz online zu reservieren, andere nicht.


Kosten

Die Kosten für das Flughafen Parken variieren stark, je nach Flughafen und Parkzone. In der Regel kann man davon ausgehen, dass ein Parkplatz umso teurer ist, je näher er am Terminal gelegen ist. Auch Sonderleistungen wie videoüberwachtes Parken werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

Bei Parkbeginn wird eine Parkkarte gezogen, die aufbewahrt werden muss. Mit dieser Karte kann der Reisende vor der Ausfahrt an einem der Parkautomaten die Gebühr für das Flughafen Parken begleichen. Die meisten Flughäfen bieten als Zahlungsmöglichkeit die Barzahlung oder die Zahlung per EC-, bez. Kreditkarte an.

Spezielle Kurzzeit Parkplätze

Alle Flughäfen bieten speziellen Kurzzeit-Parkplätze zum Ein- und Ausladen von Gepäck an. Wer nur bis zu einer halben Stunde am Flughafen parken möchte, kann diese Stellplätze benutzen. Die Preise sind relativ hoch und die Nutzungszeit ist bei den meisten Flughäfen beschränkt.

Langzeit Parkplätze und Urlauber Tarife

Am Flughafen für längere Zeit parken ist in speziellen Langzeit-Parkzonen möglich, die teilweise auch als Urlauber-Zone gekennzeichnet sind. Vor allem in der Haupt-Urlaubssaison locken diese Parkplätze mit vergünstigten Urlauber-Tarifen.